Kommentare bei WordPress unter freie Lizenz stellen

Kommentare bei WordPress unter freie Lizenz stellen

Warum sollte man einzelne Kommentare auf Websites unter eine freie Lizenz stellen? Gegenfrage: Warum nicht? Wie so oft bei Open Content gilt: Ich kann gar nicht wissen, in welcher Weise mein Inhalt für Andere einmal nützlich sein wird. Deshalb haben wir* ein kleines Plug-In für WordPress gebastelt. Damit kann man bei jedem Kommentar auswählen, unter welcher Lizenz dieser Kommentartext stehen soll.
Die neuen Funktionen sind ab sofort auf unserer Website verfügbar. Das Plug-In selbst haben wir (natürlich unter freier Lizenz) veröffentlicht. Mehr dazu steht auf unserer Hintergrundseite.

*Das Plugin „Kommentar-Lizenzerweiterung“ wurde konzipiert und finanziert von der Agentur J&K – Jöran und Konsorten und mit Unterstützung von Nova Web umgesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte wählen Sie, unter welcher Lizenz Ihr Kommentar veröffentlicht werden soll. (Hintergrund)