Mailingliste zu OER im deutschsprachigen Raum

Veröffentlicht am

Wer sich zu OER im deutschsprachigen Raum austauschen will, hat dazu verschiedene Möglichkeiten – und ab heute eine Option mehr: die Mailingliste OERde@oercamp.eu.

Es ist ja nicht so, dass es nicht schon Möglichkeiten gäbe. Unter dem Hashtag #OERde findet ein reger Austausch auf Twitter statt. Auch in der Facebook-Gruppe „OER – Open Educational Resources im deutschsprachigen Raum“ mit gut 1.400 Mitgliedern gibt es ein lebendiges Forum. Bei Jointly treffen sich die „nOERds“ zu technischen und juristischen Fragen. Auf der Deutschlandkarte der OER World Map bei OERinfo werden OER-Akteure und ihre Verbindungen sichtbar. Dazu kommen weitere themen- und bildungsbereichbezogene Foren. Braucht es trotzdem noch einen weiteren digitalen Ort, eine Mailingliste?

Das OERcamp hat sich Austausch und Vernetzung zu OER im deutschsprachigen Raum verschrieben. Wir mögen das, was bei Twitter und Facebook geschieht, und wollen uns auch in Zukunft aktiv daran beteiligen. Gleichzeitig gilt: Wir sind überzeugt, dass offene Alternativen – gerade neben Facebook – notwendig und sinnvoll sind. Daher starten wir heute die Mailingliste OERde@oercamp.eu.

Beim nächsten OERcamp (in Bad Wildbach) wollen wir eine Session anbieten, an der Interessiere mit uns an einer Themenbeschreibung und Netiquette für die Liste arbeiten können. Herzlich Willkommen bei OERde@oercamp.eu! Jetzt hier anmelden …

Berlin, 27.11.2017 – OERcamp, Foto von Tilman Vogler für OERde17, CC BY 4.0
Berlin, 27.11.2017 – OERcamp. Das Foto steht unter der Lizenz CC BY 4.0. Als Urheber soll Tilman Vogler für OERde17 genannt werden. Bei einer Weiterverwendung muss der Titel des Bildes nicht angegeben werden.