Making & DIY – offen und gemeinsam basteln, bauen und tüfteln


Grafik von Jula Henke, Agentur J&K unter CC BY 4.0.

Making & DIY

Offene Werkstätten wie FabLabs und Makerspaces sind mittlerweile keine Seltenheit mehr. Als gemeinsamen Nenner haben alle das Ziel Maschinen zur Verfügung zu stellen, um gemeinsam zu basteln zu tüfteln und sich kreativ zu entfalten. In dieser Reihe lernst Du, was man braucht, um einen eigenen Makerspace aufzubauen, welche Maschinen, Tools und Tricks es hierfür gibt, wo man frei lizenzierte Vorlagen und Anleitungen bekommt und wie man (nicht nur) junge Menschen spielerisch an Technik heranführen kann.

Die 10 Folgen dieser Webtalk-Reihe

Die Inputs aus allen vergangenen Webinaren stehen als Aufzeichnung zur Verfügung.

📆 Alle OERcamp-Webtalks als Kalender anschauen oder für den eigenen Kalender importieren!

▶️ Anmeldung und Zugang

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Link zum jeweiligen Webtalk erscheint ca. 10 Minuten vor Beginn auf der jeweiligen oben verlinkten Webseite. Über anstehende Termine informiert der OERcamp-Newsletter.

🌐 Die SIG zum Thema – Austausch und Support über eine Telegramgruppe

Jede OERcamp-Webtalk-Reihe hat eine eigene Telegramgruppe, in der man sich untereinander und mit dem Coach austauschen kann. Jetzt über Telegram beitreten! (Wie funktioniert das?)

👨‍🏫 Coach: Natascha Koch


Foto von Natascha Koch unter CC-BY 4.0

Natascha Koch studiert Medizinische Informatik an der Universität zu Lübeck und ist Mitglied und Mentorin im FabLab Lübeck e.V. Dort hat sie bereits viele Projekte mit 3D-Druckern, Lasercutter und co. umgesetzt.


Koop-Partner