Grafik von Jula Henke, Agentur J&K unter CC BY 4.0.

H5P-Inhaltstypen unter der Lupe – interaktiven Webcontent mit H5P gestalten

H5P-Inhalte zu erstellen ist eigentlich recht einfach. Manchmal versteckt sich der Teufel aber im Detail, oder man hat sich einfach nie gefragt, wofür diese oder jene Einstellung gut ist. In der Reihe „H5P unter der Lupe“ wird daher in jeder Episode ein Inhaltstyp kurz vorgestellt, gezeigt, wie man damit Inhalte erstellt und darauf hingewiesen, worauf du achten solltest. Achtung, in den Webinaren wird keine grundlegende Einführung in H5P gegeben. Wer diesen Einstieg noch braucht, findet ihn im Video unseres entsprechenden OERcamp-Webtalks.

🕑 Die 10 Folgen dieser Webtalk-Reihe

Die Inputs aus allen vergangenen Webinaren stehen als Aufzeichnung zur Verfügung.

📆 Alle OERcamp-Webtalks als Kalender anschauen oder für den eigenen Kalender importieren!

▶️ Anmeldung und Zugang

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Link zum jeweiligen Webtalk erscheint ca. 10 Minuten vor Beginn auf der jeweiligen oben verlinkten Webseite. Über anstehende Termine informiert der OERcamp-Newsletter.

🌐 Die SIG zum Thema – Austausch und Support über eine Telegramgruppe

Jede OERcamp-Webtalk-Reihe hat eine eigene Telegramgruppe, in der man sich untereinander und mit dem Coach austauschen kann. Jetzt über Telegram beitreten! (Wie funktioniert das?)

👨‍🏫 Coach: Oliver Tacke

Foto: Oliver Tacke unter CC0
Oliver Tacke ist IT-Freelancer, beschäftigt sich seit vier Jahren mit H5P und war extra ein Jahr lang in Norwegen beim H5P-Kernteam, um eure Fragen besser beantworten zu können.


Koop-Partner